PraxisZahnmedizin

Approximaler Schutz

Spezielle Schallspitzen für die Präparation von Prämolaren und Molaren sorgen für die passgenaue Aufnahme von Keramikinlays und zielen auf eine maximale Schonung des Approximalbereichs ab. Keramikinlays gehören mehr


Implantologie

Feste Dritte an einem Tag

Mit einer Reduktion der Implantatpfeilerzahl auf mindestens vier lassen sich aufwendige Augmentationen vermeiden. Wichtig sind eine ausreichende Implantatlänge von 10 bis 18 mm und eine hohe Primärstabilität mehr


Parodontologie

Prognose von Zähnen

Die Prognose von Zähnen ist ein viel diskutiertes Thema nicht nur im Bereich der Parodontologie. Dabei gehen die (Lehr-)Meinungen oft weit auseinander beziehungsweise werden kontrovers diskutiert. Viele mehr


Zahnerhaltung

Zahnhalsläsionen im Griff

Die Versorgung von Kavitäten der Klasse V erwies sich im Praxisalltag bislang als eher knifflige Indikation. Ein Patientenfall zeigt, welche Vorteile vorgefertigte Nanohybrid-Komposit-Zahnhalsschalen bieten. mehr


Implantologie

Periimplantitis: Neue Reinigung fürs Implantat

Durchbruch in der Periimplantitistherapie dank neuer Reinigungsmethode: In-vitro-Untersuchungen bei fast 70 Explantaten unterschiedlicher Hersteller sprechen für sich. Ein Patientenstudie soll folgen. mehr


Vermischtes

Zahnarztausweis bietet auch online Sicherheit

Der elektronische Zahnarztausweis (Heilberufsausweis) kommt im Sommer und soll der Online-Datenübermittlung, etwa bei der Abrechnung, dienen. Zunächst erhalten ihn Zahnärzte, die Mitglieder der Ärztekammer des Saarlands sind. mehr


Zahnerhaltung

Prüfungswissen Im Überblick

Die „Einführung in die Zahnerhaltung“ von Prof. Dr. Elmar Hellwig von der Uni Freiburg, Prof. Dr. Joachim Klimek von der Uni Gießen und Prof. Dr. Thomas Attin von der Uni Zürich ist in der sechsten Auflage im mehr


Prothetik

Modellfreie Implantatprothetik

Videogeführte Scantechnik für die Intraoralabformung, modellfreie Implantatprothetik und Hybridkeramik standen im Mittelpunkt der 20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für computergestützte mehr


Implantologie

Laufen Implantatbohrer heiß?

Mit Pilotbohrern sollen die Achse und die Tiefe eines geplanten Implantatbetts optimal vorpräpariert werden. Dabei könnte die beim Bohren entstehende Wärme Ursache für den implantologischen Misserfolg sein. mehr


Zahnerhaltung

Dichter Randschluss

Kombiniert man spannungsarmes Bulk-Fill-Material mit einem Teilmatrizensystem, lassen sich sowohl Fehlstellen als auch Überschüsse vermeiden. Aufgrund des einfachen Prozederes reduziert sich zudem die mehr