Klinische Studien

DGZMK bietet neue Förderungsmöglichkeiten

DGZMK

Bisher förderte die DGZMK ausschließlich kleinere Einzelprojekte mit ihrer Wissenschaftsförderung. Nun weitet sie ihre Ausschreibungen auch auf multizentrische klinische Studien aus – die erste Ausschreibungsrunde erfolgte bereits im Juni. Nun wurde sie verlängert bis Oktober 2018.

mehr
Dentsply Sirona World

Showtime in Orlando

Der Countdown zum Start von Dentsply Sirona World in Orlando war mit wummernden Bässen und lauter Musik so prägend, wie es das Programm bereits angekündigt hat. Der Fachkongress der Superlative bietet den 4500 Teilnehmern einen Mix aus einem spannendem Programm und hochkarätiger Unterhaltung. mehr


Expertenzirkel: All on four

Erst fest verschraubt, im Alter umwandelbar

Im aktuellen Expertenzirkel diskutieren die Teilnehmer die nicht unumstrittenen All-on-four-Konzepte. Im exklusiven Video aus Kurzinterviews mit den Experten sehen Sie die Kernaussagen zu diesem Thema. mehr


EuroPerio 9

Die gleiche Sprache sprechen

Mehr als 10 000 Teilnehmer aus 111 Ländern, 134 Referenten und rund 140 Aussteller – das war die neunte Auflage der EuroPerio, die vom 20. bis 23. Juni in Amsterdam stattfand. mehr


Indirekte und direkte Versorgungen

Komposit versus Hybridkeramik

Indirekte Versorgungen sind heute beides: minimalinvasiv mit dünnen Schichtstärken und dennoch verschleißresistent. Die okklusale Morphologie und die Kontaktflächen lassen sich kontrolliert gestalten, was bei den direkten Füllungen nicht immer vorhersagbar ist. mehr


medentis

Dental-Sommer im Schlösschen

Eine Firmenbesichtigung und eine Party an Tag eins, ein spannendes Fortbildungsprogramm rund um das ICX-Implantatsystem und Strategien zur Patientengewinnung an Tag zwei – das war das Sommersymposium im medentis-Schlösschen in Bad Neuenahr/Ahrweiler. mehr


Roundtable

Optimale Ergebnisse durch Dreifach-Prophylaxe

Eine Expertenrunde traf sich im Deutschen Ärzteverlag, um die Frage zu diskutieren, wie Biofilmmanagement in den verschiedenen Altersgruppen bei den Patienten funktionieren kann. mehr


Interview mit Dr. Kai Fischer

Weichgewebsaugmentation: Ersatzmaterialien kommen

Noch ist das bei Patienten unbeliebte autologe Bindegewebstransplantat Goldstandard für Weichgewebsaugmentationen. Doch Ersatzmaterialien holen auf, erklärt Dr. Kai Fischer, Würzburg. mehr


Serie: Konzepte für Warenwirtschaft und Nachbestellung (3)

Strukturierte Materialwirtschaft mit wenigen Mausklicks

Dank spezieller Softwareprogramme bedarf es nur weniger Mausklicks, um die gesamte Materialwirtschaft zu strukturieren und zu vereinfachen. Wie das funktioniert, zeigen die Beispiele im dritten Teil der Serie Konzepte für Warenwirtschaft und Nachbestellung. mehr


DGI und APW feiern Deutschlands erfolgreichstes Curriculum der Zahnmedizin

Eine Erfolgsstory seit 20 Jahren

Das erste bundesweite zertifizierte Curriculum der Zahnmedizin feiert Geburtstag: 20 Jahre Curriculum Implantologie. Seit 1998 sichert es die Qualität in der Implantologie und dient somit auch dem Patientenschutz. mehr


Wechsel an der Führungsspitze bei Ivoclar Vivadent

Diego Gabathuler neuer CEO

Der bisherige CEO Robert Ganley wird an der Spitze von Ivoclar Vivadent von Diego Gabathuler abgelöst. Ganley leitete das Dentalunternehmen seit 2003 und wechselt nun in den Verwaltungsrat. mehr


Intraoperativer ImplantatScan

Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Positionsbestimmung

Das intraorale Scanverfahren ist nicht nur schneller als eine Abdrucknahme, auch die Qualität und Effizienz implantatprothetischer Versorgungen lassen sich hiermit verbessern. Auf welche Arbeitsschritte im Detail zu achten ist, erklärt Dr. Kay Vietor. mehr


Kostenfreies Webinar on Demand mit Prof. Dr. Dr. Anton Sculean

Therapie von Weichgewebsdefekten an Zahn und Implantat

Das Dental Online College präsentiert das kostenfreie Webinar mit Prof. Dr. Dr. Anton Sculean, Bern, zu Weichgewebsdefekten am Zahn und Implantat. Es steht nun on Demand auf der Webseite des Dental Online College zur Verfügung. mehr


Jetzt bewerben!

Nachwuchsförderpreis in der zahnärztlichen Bildgebung

Noch bis zum 14. September können sich junge Talente für den Preis der Arbeitsgemeinschaft für Röntgenologie (ARö) bewerben um einen der drei Preise mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt bis zu 5000 Euro zu gewinnen. mehr


Serie: Konzepte für Warenwirtschaft und Nachbestellung (2)

Fehlerpotenzial der analogen Nachbestellung per Zettel

Trotz fortschreitender Digitalisierung ist noch in verhältnismäßig vielen Praxen die Bestellvorbereitung per Zettel gang und gäbe. Im zweiten Teil der Serie Konzepte für Warenwirtschaft und Nachbestellung werden die Vor- und Nachteile der analogen und der digital unterstützten Nachbestellung gegenübergestellt. mehr