Belastungszeitpunkt bestimmen

GPS für Implantatstabilität

Die ISQ-Messung hilft dem Behandler, Implantate einfach, schnell und sicher zu versorgen. Die Orientierung allein am Drehmoment reicht nicht aus, um den richtigen Belastungszeitpunkt vorhersagbar zu bestimmen, meint Dr. Harald P. Hüskens. Im Interview skizziert er die Vorteile der ISQ-Diagnostik. mehr


Keramikimplantate

Weiß, verschraubt, komplett metallfrei

Die neue Generation der zweiteiligen Keramikimplantate bietet neben zahlreichen Vorteilen die gleiche prothetische Flexibilität wie Titanimplantate. Auch die Datenlage wird stetig besser. Selbst wenn man auf Langzeitüberlebensraten noch warten muss, die Fallbeispiele überzeugen bereits heute. mehr


Kieferkammdefekte

Allogene Knochenblöcke – eine Fallserie

Moderne Behandlungsalternativen für ausgeprägte Kieferkammdefekte setzen sich mehr und mehr durch. Patientenindividuelle allogene Knochenblöcke sind für die Patienten weniger belastend. Ist das die Zukunft? mehr


Messung der Kaueffizienz

Kaufunktionstest für die Praxis

Die OREHAB MINDS GmbH bietet ein System, mit dem Zahnärzte in der Praxis die Kaueffizienz der Patienten messen können. Damit verstehen auch ältere Patienten, warum sich aufwendige Restaurationen lohnen. Wie der Kaufunktionstest funktioniert und welche Vorteile er bietet, erklärt Prof. Dr. Gregor Slavicek. mehr


Neues Bulk-Fill-Komposit von VOCO

Fließfähig und stopfbar

Sind angesichts immer besserer Füllungsmaterialien „teure“ Teilkronen vom Tisch? Welche klinischen Situationen lassen sich mit Bulk-Fill-Kompositen meistern? Was bringen neue Materialentwicklungen für den Behandler? Und: Wie viel „Stuhlzeit“ lässt sich einsparen? Antworten liefert ZA/ZT Klaus Peter Hoffmann, VOCO. mehr


Restaurative Zahnheilkunde

Volkskrankheit MIH

Das MIH-Problem wächst; nicht nur die Sechs-Jahr-Molaren und die Frontzähne sind betroffen, sondern zunehmend auch die Zwölf-Jahr-Molaren und die Prämolaren, wie Prof. Dr. Dr. Norbert Krämer, Gießen, berichtet. Inzwischen leiden 30 Prozent der Zwölfjährigen an der Mineralisationsstörung. mehr


6. Internationales Osteology Symposium

THE NEXT REGENERATION

Rund 2800 Wissenschaftler und Kliniker aus 65 Ländern, 46 Aussteller, interessante Workshops und mehr als 288 Posterpräsentationen – das war das 6. Internationale Osteology Symposium in Barcelona. Spannende Gespräche über neue Techniken und Materialien rund um das Hart- und Weichgewebsmanagement bestimmten das Event. mehr


Dental Online College: Zwei Patientenfälle

Sofortversorgung im Fokus

Wie Sofortversorgungen erfolgreich durchgeführt werden können, zeigen Dr. Daniel Gerritz und Dr. Malte Otte anhand von zwei Fallbeispielen aus ihren Praxen.  mehr


Digital Dentistry

Scanner als Therapie- und Diagnostiktool

Intraoralscanner: Neue Softwaretools eröffnen ungeahnte Therapie- und Diagnosemöglichkeiten. Das Spektrum reicht von Kariesdiagnostik über Patientenmonitoring bis hin zur dynamischen Artikulation. Wie die neuen Tools den Behandlungsablauf revolutionieren, erklärt Scan-Pionier Dr. Andreas Adamzik. mehr


Kieferorthopädie

Bezahlbare Aligners

Mit der Übernahme von ClearCorrect in den USA trat Straumann 2017 ins Geschäft mit transparenten Alignern ein. ClearCorrect besticht vor allem durch seine Unkompliziertheit, wie Peter Zihla, Head of Digital Business Unit, Straumann, im Interview erläutert. mehr