Schnelle Abläufe durch 3D-Druck

Immer mehr Applikationen

Der 3D-Druck sorgt für zügige Abläufe in der Praxis. Das A und O ist die Abstimmung von Drucker und Material, sagt Martin Göbel, CAD/CAM Business Development Manager VOCO GmbH, Cuxhaven, im Interview mit dem DENTAL MAGAZIN. mehr


Die Zukunft des 3D-Drucks

Der 3D-Druck hat sich nicht nur in der Medizin, sondern auch in der Zahnmedizin zu einem echten Hype-Thema entwickelt. Welches Potenzial im 3D-Printing steckt, erklären Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas, Präsident der Fachgesellschaft für 3D-Druck in der Medizin, und die 3D-Druck-Expertin Dr. Elisabeth Goetze. mehr


Digitaler Workflow

3D-Drucker im Vergleich

In Zukunft gehören 3D-Drucker zum Standard in digitalen Zahnarztpraxen. Die Geräte arbeiten immer präziser und kostengünstiger – schon nach wenigen Monaten kann sich die Anschaffung amortisieren. Welche Kaufkriterien sind wichtig? Dieser Produktvergleich liefert einen Überblick. mehr


Additive Fertigung

Produktvergleich: 3D-Drucker

In vielen Laboren ist die additive Fertigung bereits Standard. Nun steht der Einzug der 3D-Drucker in die Zahnarztpraxen an. Hier bieten wir Ihnen einen Marktüberblick über die aktuellen 3D-Drucker. mehr


Schallinstrumente

Minimalinvasive Kronenverlängerung

Was bisher bei einer chirurgischen Kronenverlängerung mit aufwendiger Lappenbildung therapiert wurde, kann mit den Schallinstrumenten SFS120/121/122 fast „wie nebenbei“ umgesetzt werden. Wie beurteilen Anwender aus Praxis und Klinik das rot-weiße Ergebnis per Schall? mehr


Unterstützende Parodontitistherapie

Antiseptika in der UPT

In der unterstützenden Parodontitistherapie (UPT) findet die lokale Chlorhexidinbehandlung mit PerioChip ihre Indikation hauptsächlich bei persistierenden Sondierungstiefen. Die Reduktion der Taschen ist damit deutlicher als allein mit mechanischen Maßnahmen. mehr


Digitale Zahnheilkunde

Präzise, schnell, fehlerfrei

Intraoralscanner etablieren sich mehr und mehr. Spätestens seit der IDS gelten sie nicht nur als Alternative zum herkömmlichen Abdruck, sondern als besser. Dr. Dieter Hartung und seine Tochter ZÄ Jana Hartung fiebern bereits drei Monate nach dem ersten Scan neuen Software-Upgrades entgegen. mehr


3D-Bioprinting

Individuell geformte Knochen und komplexes Gewebe aus dem Drucker

Vom Gewebeersatz mit Tissue Engineering-Knochen zum 3D-Bioprinting von komplexen Geweben: Die meist komplizierten dreidimensionalen Gebilde zur Deckung von Knochendefekten oder -defiziten im MKG-Bereich werden zunehmend computergestützt designt und hergestellt. mehr


Restaurative Zahnheilkunde

Abformtechniken im Fokus

Verschiedene Abformtechniken bieten sich im Rahmen einer prothetischen Rehabilitation an: die Funktionsabformung, Korrekturabformung und Fixationsabformung. Wichtig dabei: Die verwendeten Materialien sollten aufeinander abgestimmt sein. mehr


Pluradent Symposium 2018

Die dentale Zukunft

Zahnärzte befinden sich in einem Spannungsfeld von dentalen Entwicklungen, unternehmerischem Wachstum und Personalentwicklung. Tipps aus diesen drei Bereichen bekamen rund 800 Teilnehmer beim Pluradent Symposium im Lufthansa Training & Conference Center in Seeheim-Jugenheim. mehr


1 2 3 36