Biofilmmanagement

Parodontitis-Leitlinie rät zu elektrischen Zahnbürsten

Die neue Parodontitis-Leitlinie stärkt die UPT und empfiehlt klar elektrische Zahnbürsten. Warum erklärt Dr. Maike Siemons im Interview. mehr


Dorothee Holsten

Wurzelstifte – ein System für alle Indikationen

Wurzelstifte erfüllen Kriterien wie Passung, Friktion und Retention seit mehr als 40 Jahren. Wie sieht die Zukunft der Erfolgsgeschichte aus? mehr



Die Wissenschaft übersetzen

Einfarbiges Universalkomposit mit hohem Potenzial

Eine Farbe für alle Restaurationen: Das Universalkomposit OMNICHROMA von Tokuyama Dental überzeugt weltweit immer mehr Zahnärzte. mehr


Basisversorgung

Eine angenehme Alternative: Selbstadhäsives Komposithybrid

Ein selbstadhäsives Komposithybrid verändert die zuzahlungsfreie Füllungstherapie. Wie die Amalgam-Alternative das schafft, lesen Sie hier. mehr


Trockenlegung

Gingivaretraktion: Was ist die beste Technik?

Bislang galt die Gingivaretraktion mittels Faden als wichtigste Methodik zur Exposition der Präparationsgrenze. Doch was hat sich geändert? mehr


Selbstadhäsive Befestigungskomposite

Adhäsive Befestigung für alle Indikationen

Die adhäsive Befestigung indirekter Restaurationen stellt normalerweise enorme Anforderungen. Wie einfach sie aber sein kann, lesen Sie hier. mehr


Forschung und Entwicklung im Fokus

25 Jahre Geistlich Biomaterials in Baden-Baden

25 Jahre Geistlich Biomaterials Deutschland in Baden-Baden: Geschäftsführer Dr. Thomas Braun war von Beginn an dabei. mehr


Wachstumsfaktoren

Fibrinmatrix: Eigenblutpräparate im Praxisalltag

Wie lassen sich Behandlungsprotokolle mit Fibrinmatrix einfach in den Praxisalltag integrieren? Antworten liefert unser Experteninterview. mehr


Einstieg in den digitalen Workflow

Intraoralscanner: Das richtige System finden

Der Intraoralscanner legt den Grundstein für den gesamten digitale Prozess vom Scan bis zur Fertigung. Doch welches System soll es sein? mehr


Volumenstabilität

Der richtige Umgang mit Schirmschrauben

Die einfachste Lösung zur Volumenstabilisierung bei partikulärem KEM sind Schirmschrauben. Doch wie geht es nach der Einheilung weiter? mehr


1 2 3 55