Recht/Haftung

GOZ: Verfassungsbeschwerde unzulässig

Das Bundesverfassungsgericht hält eine Verfassungsbeschwerde gegen die GOZ 2012 für unzulässig. Wie es zu dem Nichtannahmebeschluss kommt, erklärt die Medizinanwältin Dr. Susanna Zentai. mehr


Abrechnung/GOZ

DTV-Aufnahme: Keine definitive Handhabe

Nur ein Zahnarzt mit DVT-Fachkunde-Nachweis darf eine Indikation zur DVT-Aufnahme stellen und eine solche befunden. Wird ein Patient allerdings überwiesen, stellt sich die Frage, wie abgerechnet wird. mehr



Finanzen

Befreiung nur für bestimmte Leistungen

Der Gesetzgeber sieht für bestimmte zahnärztliche Leistungen eine Befreiung von der Umsatzsteuer vor. Dabei muss ein therapeutisches Ziel gegeben sein. mehr


Recht/Haftung

Keine Leistungen zum Spottpreis

Das Werberecht für zahnärztliche Leistungen im Internet führt immer wieder zu Streit. Gerichtsurteile halten nun fest: Unpersönliche Angebote mit hohen Rabatten sind unzulässig. mehr


Recht/Haftung

Wiedererlangung der Zulassung erschwert

Wird einem (Zahn-)Arzt die Zulassung entzogen, reicht nach neuer Rechtsprechung das sogenannte „Wohlverhalten“ während der Ermittlungen in Zukunft nicht mehr, um die Zulassung wiederzuerlangen. Das mehr


Abrechnung/GOZ

DVT-Abrechnung im Blick

Die Vorteile der Digitalen Volumentomographie sind unbestritten. Zahnärzteschaft und Versicherer diskutieren jedoch auch nach der Verabschiedung der novellierten Gebührenordnung die Frage ihrer medizinischen mehr


PraxisManagement

Tücken stecken im Detail

Stiftaufbausysteme sind vielschichtig: Ob direkt oder indirekt, adhäsiv befestigt oder zementiert, mit oder ohne anschließende Kronenversorgung – es ergeben sich unterschiedliche Abrechnungsansätze. Der mehr


PraxisManagement

Aller Anfang ist schwer

Eine gute Vorbereitung ist Gold wert, das gilt insbesondere für den Weg in die Selbstständigkeit. Trotz aller anfänglichen Euphorie über die neuen Aufgaben ist die gewissenhafte Planung dieses großen Schritts mehr


PraxisManagement

Vorsicht bei Verlinkungen

Bewertungsportale werden auch bei den Patienten immer beliebter und einige Zahnarztpraxen verlinken positive Bewertungen auf der eigenen Homepage. Das sollte allerdings genau geprüft werden: Bei der Beurteilung mehr


Recht/Haftung

Rechtmäßige Behandlung

Wenn die geistigen Fähigkeiten des Patienten im Alter nachlassen, müssen Stellvertreter, nicht die Ärzte selbst, Entscheidungen fällen: Ohne Einwilligung des entscheidungsfähigen Patienten oder seines mehr