Mitarbeiterführung

Mitarbeiter richtig führen und fördern

Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital – der Chef profitiert aber nur dann von den Qualitäten seiner Angestellten, wenn er sie richtig einsetzt und fördert. mehr


Marketing

Existenzgründung: Der Weg zur guten Beratung

Der Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni (BdZA) bietet seinen Mitgliedern einen Service, um zu verhindern, dass der falsche Berater der Niederlassung im Weg steht. mehr



Abrechnung/GOZ

Abrechnungstipp: Laborkosten inklusive

Seit der Novellierung der GOZ tauchen immer wieder viele Fragen auf. Eine davon ist, ob zahntechnische Leistungen zur Provisorienherstellung unverändert in der bisher bekannten Form berechnet werden können. mehr


Abrechnung/GOZ

Endo-Leistungen analog abrechnen

Die neue GOZ ist für den Bereich der modernen Endodontie nahezu unverändert im Vergleich zur GOZ ’88. Die Möglichkeiten der heutigen Endodontie werden kaum berücksichtigt. mehr


Abrechnung/GOZ

Abrechnung: Provisorien und die novellierte GOZ

„Festsitzende“ Provisorien bieten immer wieder Gelegenheit für Diskussionen mit den Kostenerstattern. Liegt das an unpräzisen Formulierungen oder breiten Interpretationsspielräumen? mehr


Finanzen

Trend zu Berufsausübungsgemeinschaften

Die Ausübung der zahnärztlichen Tätigkeit in einer Kooperation mit einem oder mehreren Kollegen ist weiter auf dem Vormarsch. Dabei gibt es eine große Zahl an Punkten zu beachten. mehr


Finanzen

InvestMonitor: Zahnarzt könnte es besser gehen

Was die Daten des aktuellen „InvestMonitor Zahnarztpraxis“ des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ) sowie aus dem Jahrbuch 2013 der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) zeigen. mehr


Abrechnung/GOZ

Abrechnung: Externes Bleaching

Beim externen Bleaching handelt es sich um eine rein ästhetische Maßnahme. Vor Beginn der Behandlung ist eine schriftliche Vereinbarung zu treffen. Auch Analogberechnung ist möglich. mehr


Vermischtes

Stammzellenspende: Infomaterial fürs Wartezimmer

Alle 45 Minuten erhält ein Mensch die Diagnose „Leukämie“. Bezogen auf alle Blutkrebserkrankungen vergehen sogar nur 16 Minuten zwischen zwei Diagnosen. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche. mehr


Recht/Haftung

Mit Dokumentation Zeit und Geld sparen

Wer nicht gut dokumentiert, verliert Zeit und Geld. Das steht fest und hat sich schon in zahlreichen Praxen nachweisen lassen. Wie kann man durch Dokumentation Zeit und Geld sparen? mehr


1 27 28 29 30 31 36