5. Geistlich-Konferenz am 7. März 2020 in Baden-Baden

„Reparatur-Chirurgie“

Am 7. März 2020 findet die 5. Geistlich-Konferenz zum Thema „Reparatur-Chirurgie“ statt. Im Video-Interview verrät Andreas Nowak, Marketingleiter Deutschland bei Geistlich Biomaterials, was die Teilnehmer im Kurhaus Baden-Baden erwartet.


Geistlich-Marketingleiter Andreas Nowak. © Screenshot/Schunk


Das Programm ist außergewöhnlich. Im Fokus stehen das erkrankte Implantat, das Weichgewebsmanagement und Maßnahmen beim späten Implantatverlust. All das fasst Geistlich Biomaterials treffend unter dem Begriff „Reparatur-Chirurgie“ zusammen. Den Vorsitz führt Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden.

Namhafte Referenten erwarten die Teilnehmer: Prof. Dr. Michael Stimmelmayr wird über die  weichgewebige Strategie zur Vermeidung von Periimplantitis sprechen. Dr. Florian Rathe befasst sich mit Maßnahmen der Re-Osseointegration nach Periimplantitis. Dr. Dr. Markus Tröltzschs Thema ist das „Reparieren“ des erhaltungswürdigen Implantats. Im Interview spricht Andreas Nowak über weitere Details.