BDO-Aufbaukurs für ZMF und ZFA 2020

Oralchirurgische-implantologische Fachassistenz

Anfang Mai bietet der Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO) wieder seinen Aufbaukurs „Chirurgische und implantologische Fachassistenz“ an. In 5 Tagen werden hier die Praxismitarbeiterinnen für die Arbeit in der Oralchirurgie oder Implantologie qualifiziert.


Oralchirurgische-implantologische Fachassistenz Fortbildung 2020

Der Aufbaukurs „Chirurgische und implantologische Fachassistenz“ startet Anfang Mai. ©karrastock – stock.adobe.com


Seit 2014 bietet der Berufsverband Deutscher Oralchirurgen (BDO) die begehrte oralchirurgische-implantologische Fachassistenz Fortbildung an. Denn auch in den Praxen mit implantologischen oder oralchirurgischen Schwerpunkten ist es in den vergangenen Jahren zunehmend schwerer geworden, motiviertes und gut geschultes Assistenzpersonal zu bekommen.

Kurs-Termine und Inhalte Oralchirurgische-implantologische Fachassistenz

Der nächste Kurs findet vom 4. bis 8. Mai 2020 in Köln statt. In diesen fünf Tagen werden Theorie und Praxis zu folgenden Themen von den Referenten Dr. Joachim Schmidt und Dr. Markus Blume vermittelt:

  • zahnärztlich-chirurgische und implantologische Eingriffe
  • Instrumentenkunde, Lagerverwaltung und Logistik
  • Umsetzung von MPG-Richtlinien zur Hygiene und Sterilisation
  • Nahttechniken und Nahtentfernung, Tamponadeherstellung und -wechsel
  • Anästhesie und Notfallmedizin
  • Herstellen von Implantatpositionern
  • Vorbereitung von sterilen OP-Feldern
  • Ein- und Ausschrauben von Implantatsuprakonstruktionen
  • Röntgen
  • Patientenmotivation und Organisation eines Recalls

Nach Absolvierung des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage delegierte Leistungen wie wie Nahtentfernung, Tamponadewechsel, Ein- und Ausschrauben von Implantatsuprakonstruktionen oder Herstellung von Implantatpositionern selbständig nach Beauftragung durch den Praxisinhaber durchzuführen.

Für den Kurs können Sie für die Mitarbeiterinnen sogenannte „Bildungsprämien“ einreichen. Dadurch kann die Kursgebühr zu einem großen Anteil vom Bundesland übernommen werden. Nähere Informationen hierzu findet man unter www.bildungspraemie.info.

Anmeldung zur Fortbildung Oralchirurgische-implantologische Fachassistenz

Veranstalter: ZMMZ-Verlag

Mail: info@zmmz.de

Tel.: 0221 99205-240