DGDH-Imagekampagne inspiriert von Olympia 2018

„Miteinander für unsere Patienten“


Die DGDH präsentiert neue Imagemotive zur dentalen Fitness.


Zahlreiche Studien belegen die Wechselwirkungen zwischen Mundgesundheit und Allgemeingesundheit. Entzündungen in der Mundhöhle, an der Schleimhaut und in den parodontalen Taschen können sich auf den gesamten Körper und dessen Leistungsfähigkeit, auf Grunderkrankungen und deren Therapien auswirken. Die dauerhafte Betreuung in der Zahnarztpraxis und die regelmäßige risikoorientierte Prophylaxebehandlung helfen, die Mundgesundheit zu erhalten oder zu stabilisieren. Allerdings werden die Sitzungen in den Zahnarztpraxen häufig unterschiedlich durchgeführt und organisiert. Behandlungsdauer, einzelne Behandlungsschritte und die Qualifikation der Behandler/Innen differieren von Praxis zu Praxis stark.

Dentalhygieniker/Innen sind intensiv in den Bereichen Prävention und Parodontologie weitergebildet und daher mit ihrem Know-how ein wertvolles und zunehmend auch von Patienten beachtetes Qualitätsmerkmal einer modernen, präventionsorientierten Zahnarztpraxis.

Die Imagekampagne verfolgt konkrete Ziele: Durch die fachkreisbezogene Berichterstattung der Themen sollen die Qualität der Dentalhygieniker/Innen und der Vorteil für Zahnarztpraxen hervorgehoben werden.

„Gerade wenn es um Themen der Mundgesundheit geht, möchte die DGDH wegen deren überragenden Bedeutung noch mehr Präsenz in der Öffentlichkeit erreichen. Schließlich sehen und erleben wir in der täglichen Arbeit die Zusammenhänge zwischen der Parodontitis und der Allgemeingesundheit. Wir wissen, dass wir mit unserer Arbeit auch einen wichtigen Beitrag für mehr Gesundheit leisten können“, so Fresmann, Vorsitzende der DGDH.

Wir arbeiten gerade an einem Qualitätssiegel für Praxen, das den Patienten die Qualität und Professionalität von Dentalhygieniker/Innen verdeutlicht. Des Weiteren sind Aufklärungs- und Informationsmaterialien in Planung, die dies noch zusätzlich unterstützen. „Dentalhygieniker/Innen sind für die Praxis ein echtes Qualitätsmerkmal“, ist Fresmann überzeugt.

Deutsche Gesellschaft für Dentalhygieniker/Innen e.V.
Fasanenweg 14
48249 Dülmen
Tel.: 02590/1516
Fax: 02590/946530
fresmann@dgdh.de