Blended Learning: Online-Fortbildung mit Zertifizierung

Dentale Sedierung mit Lachgas und oralen Sedativa


Jetzt Zertifizierung für die Lachgassedierung mit dem Dental Online College erwerben. Foto: Dental Online College


Die Sedierung mit Lachgas ermöglicht eine sichere, entspannte und angstfreie Behandlung am Patienten. Ein Anästhesist ist hierfür nicht notwendig. Die Sedierung ist für den Patienten eine risikoarme und kostengünstige Alternative zur Vollnarkose.

Das Dental Online College bietet Ihnen jetzt eine komfortable Lösung für Ihre Zertifizierung an. In zehn hochwertigen Onlinevideo-Lerneinheiten und nur einer Präsenzveranstaltung können Sie sich in kürzester Zeit qualifizieren:

  • Einführung
  • Geschichte/Sucht
  • Pharmakologie
  • Kontraindikationen/Nebenwirkungen
  • Physiologische Atmung
  • Orale Sedierung
  • Geräte und Technik
  • Praktische Durchführung 1 (Vortrag mit Live-Sedierung)
  • Praktische Durchführung 2 (Besonderheiten mit Kindern, Blitzeinleitung)
  • Basic Life Support, theoretische Grundlagen

Referent Dr. med. Frank G. Mathers, Leiter des Instituts für dentale Sedierung in Köln, wird Sie mit fachlicher Expertise und didaktischer Erfahrung leicht verständlich und praxisnah in jedes Thema einführen. Am Präsenztag, wahlweise in Berlin oder Köln, lernen Sie Dr. Mathers persönlich kennen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Fortbildung erhalten Sie Ihr Zertifikat „Dentale Sedierung mit Lachgas und oralen Sedativa“ inkl. 20 CME Punkten. Diese dient als Vorlage für die Präsenzveranstaltung.

Die Leistungen:

  • 10 hochwertige Online-Lehrvideos und CME-Multiple-Choice-Tests
  • Übersicht über Ihren persönlichen Lernfortschritt
  • 3 Monate qualifizierte Betreuung durch das Dental Online College#
  • 1 Präsenzveranstaltung für praktische Übungen und die Prüfung, an einem Samstag wahlweise in Berlin oder Köln (ohne Reise- und Übernachtungskosten)
  • Zertifikate für Ihr erfolgreich abgeschlossenes Curriculum

Die Zahlung der kompletten Fortbildungsgebühr ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig.

Sie können an der Fortbildung teilnehmen, wenn Sie eine zahnärztliche Approbation besitzen. Adäquate internationale Abschlüsse können nach Prüfung ggf. anerkannt werden.

Hier können Sie sich anmelden.