Journalistenpreis in Köln verliehen

„Abdruck“ 2018: proDente prämiert herausragende journalistische Arbeiten

Schon zum 13. Mal hat die Initiative proDente e.V. den Journalistenpreis „Abdruck" verliehen. Mit dem Preis werden herausragende journalistische Arbeiten gewürdigt, die zahnmedizinische und zahntechnische Themen für eine breite Öffentlichkeit allgemein verständlich zugänglich machen.


Preisträger Abdruck 2018 (vordere Reihe von links): Sina Horsthemke, FOCUS Gesundheit (Print), Claudia Scholz, Radio Bremen (Hörfunk), Dr. Jakob Simmank, DIE ZEIT (Print), Natalie Schneiders vom Team von Wissen vor acht – Zukunft, ARD (TV). Hintere Reihe von links: Dirk Kämper, Uli Wilkes und Nils Wohlfarth (alle vom Team von Wissen vor acht – Zukunft, ARD (TV). Foto: Marc Weber / proDente


Dabei wurde der Preis in diesem Jahr zweimal in der Kategorie Print und je einmal in den Kategorien Hörfunk und TV vergeben. Die Kategorie Online wurde hingegen nicht berücksichtigt.

Gewonnen haben:

  • Kategorie Print: Sina Horsthemke mit ihrem mehrseitigen Beitrag „Werkstatt fürs Gebiss“ (FOCUS Gesundheit)
  • Kategorie Print: Dr. Jakob Simmank mit dem Beitrag „Des Menschen härteste Stelle“ (DIE ZEIT )
  • Kategorie Hörfunk: Claudia Scholz mit dem Beitrag „Zahnpflege im Altenheim“ (Radio Bremen)
  • Kategorie TV: Das Team des Wissens-Kurzformats „Wissen vor acht – Zukunft“ mit dem Beitrag „Zahnimplantate – Ein Mund voller Überraschungen“ (ARD / WDR)

Insgesamt sind die Preise mit 10.000 Euro dotiert.


Zur Jury gehörten in diesem Jahr Prof. Dr. Stefan Zimmer (Universität Witten/Herdecke), Dr. Angelika Schaller (Chefredakteurin „dental labor“), Dr. Anja Störiko (Freie Journalistin und Abdruck-Preisträgerin 2011), Thomas Lüttke (ehemaliger Vorstand der Initiative proDente e.V.) und Dirk Kropp, (Geschäftsführer der Initiative proDente e.V.).

Im Audio-Interview mit Stefanie Hanke erklärt Kropp, was ihn an den Sieger-Beiträgen besonders beeindruckt hat.

Dirk Kropp, Geschäftsführer von proDente, im Audio-Interview:

 

Mehr Infos zum Journalistenpreis „Abdruck“ gibt es auf prodente.de.