So gewinnen Sie Patienten für sich

Top 5 Kriterien bei der Zahnarztsuche

Entscheidet sich ein Patient für Ihre Praxis oder wählt er doch eine andere? Und woran liegt das? In der Umfrage „Dataplus 2021“ werden einige Kriterien vorgestellt, die Patienten bei der Suche nach einem Zahnarzt wichtig sind.


Zahnarztsuche

Die Google-Bewertung spielt eine große Rolle bei der Wahl des Zahnarztes. © chinnarach – stock.adobe.com


Für eine Zahnarztpraxis sind nicht nur Zahnärzte, sondern auch Patienten wichtig. Doch wonach richtet sich die Entscheidung der Patienten, welche Praxis sie wählen? In einer repräsentativen Umfrage beschreibt der Praxis-WLAN- und Kommunikationsdienstleiter Socialwave diese 5 Kriterien, die Patienten bei der Zahnarztsuche beachten.

Digitalisierung nicht unterschätzen

Bei der Umfrage „Dataplus 2021“ wurden 1.005 Menschen über 18 Jahre zur Digitalisierung im Gesundheitswesen befragt. Das Bewusstsein für die Brisanz der Digitalisierung ist wichtig, denn schon ein einziger Online-Kommentar kann dazu führen, dass die entsprechende Praxis nicht vom Patienten gewählt wird. „Mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens nimmt die Bedeutung von Online-Suchdiensten, Webseiten und Google-Bewertungen bei der Entscheidung für einen neuen Mediziner weiter zu. Ärzte, die das analoge Vertrauen in den virtuellen Raum übertragen wollen, müssen auch online ein Reputationsmanagement betreiben“, erklärt Felix Schönfelder, Geschäftsführer von Socialwave.

Die Top 5 Kriterien bei der Zahnarztsuche

  • Top 1: Nähe zum Wohnort: Patienten wollen nicht erst 20 Kilometer bis zum nächsten Zahnarzt fahren, auch wenn dieser vielleicht sehr gute Bewertungen hat. 91,7 Prozent der Befragten legen Wert darauf, dass sich der Zahnarzt oder Facharzt in unmittelbarer Nähe zu ihrem Wohnort befindet.
  • Top 2: Persönliche Empfehlung: Acht von zehn Deutschen achten bei Zahnarztsuche oder Facharztsuche darauf, was ihnen Freunde, Bekannte oder die Familie empfehlen.
  • Top 3: Website: 73,8 Prozent der Befragten legen Wert darauf, dass der mögliche neue Arzt eine vertrauenswürdige und informative Website hat.
  • Top 4: Google-Eintrag: Hat der Zahnarzt einen seriösen Google-Eintrag mit mindestens vier von fünf Sternen? Etwa 53 Prozent der Befragten ist dieser Aspekt wichtig. Aber das ist nicht alles: Auch positive Bewertungen anderer Nutzer sind den Befragten wichtig (etwa 46 Prozent). Die Praxis sollte also darauf achten, durch gutes SEO weit oben im Google-Ranking zu erscheinen.
  • Top 5: Arztsuchdienste: Direkt nach Google verwenden 45,3 Prozent der Befragten Arztsuchdienste der Ärztekammern und kassenärztlichen Vereinigungen. Außerdem nutzen viele auch Portale wie Jameda (41,8 Prozent) oder die „Weisse Liste“ (34,5 Prozent).

Was ist Patienten noch wichtig?

Auch das englische Unternehmen Simplyhealth hat eine 2019 Umfrage zur Zufriedenheit und Bedürfnissen von Patienten erstellt, um unter anderem herauszufinden, welche Kriterien bei der Zahnarztwahl für sie besonders wichtig sind. Für 82 Prozent der Befragten ist eine adäquate Aufklärung zur Erhaltung der Zahngesundheit ebenso wichtig wie die Lage der Praxis, die sich in der Nähe der Patienten befinden sollte. 84 Prozent der Patienten wollen außerdem, dass Termine pünktlich eingehalten werden, sodass sie nicht lange im Wartezimmer sitzen müssen, und dass die Terminvereinbarung und -einhaltung problemlos funktioniert.

Gute Erreichbarkeit der Praxis

Elementar ist weiterhin für 87 Prozent der befragten Patienten, dass die Praxis und der Zahnarzt im Notfall erreichbar sind, damit sie schnell behandelt werden können, und dass es einen guten und freundlichen Kundenservice gibt. Ferner sind genaue Informationen wichtig. 88 Prozent der Befragten möchten verständlich über Behandlungsmethoden aufgeklärt werden.

Zu den Top drei Kriterien bei der Zahnarztwahl gehört für 89 Prozent der Patienten das Vertrauen in ihren Zahnarzt. 90 Prozent geben außerdem als wichtiges Kriterium an, dass ihr Zahnarzt für ihre Zahn- und Zahnfleischgesundheit sorgen sollte und dass sie sich auf die Hygiene und Sterilität in der Praxis verlassen können.

Hier nochmal eine Übersicht:

  1. Hygiene und Sterilität
  2. Zahnarzt sorgt für Zahngesundheit
  3. Vertrauen in den Zahnarzt
  4. Aufklärung über Behandlungsmethoden
  5. Freundlicher Kundenservice
  6. Gute Erreichbarkeit im Notfall
  7. Gute Terminvereinbarung und -einhaltung
  8. Pünktlichkeit
  9. Lage der Praxis
  10. Aufklärung zum Erhalt der Zahngesundheit

Quelle: socialwave