Nähe, Netzwerke und visionäre Konzepte

3. KISS – Kitzbüheler Schneesymposium 2020

Zum dritten Mal treffen sich Wissenschaftler und Praktiker in Kitzbühel/Österreich, um die aktuellen Themen der modernen Zahnheilkunde in alpiner Atmosphäre abseits des Alltagsstresses zu diskutieren. Das junge Fortbildungsformat KISS findet vom 16. bis 18. Januar 2020 im Grand Tirolia Hotel Kitzbühel unter dem Motto „Die moderne Zahnarztpraxis“ statt.


3. KISS Wintersymposium 2020

Vor einer malerischen Kulisse dreht sich beim 3. KISS Wintersymposium alles um das Thema „die moderne Zahnarztpraxis“. | © KISS


Bereits in diesem Jahr freute sich Dr. Detlef Hildebrand, Initiator und Organisator von KISS, über den großen Zuspruch der rund 170 Teilnehmer. Das 3. KISS Symposium 2020 soll an diesen Erfolg anknüpfen. „Alle Teilnehmer – Kollegen, Aussteller oder Referenten – werden den engen Austausch und die offene Kommunikation in angenehmer Atmosphäre genießen“, so Hildebrand.

Spannendes und vielseitiges Programm

In den Fokus rückt dieses Mal das Thema „Mit Sicherheit zum Erfolg“. Was ist möglich und was ist nötig für eine moderne Zahnarztpraxis? Neben der wichtigen Analyse und Dokumentation werden auch die Kommunikation sowie deren erfolgversprechende Planung und sichere Umsetzung in vorhersagbare Ergebnisse verdeutilcht.

Das Programm ist prall gefüllt mit Vorträgen, Workshops und Hands-ons zu den Themen Dokumentation, Kommunikation, Planung und Umsetzung. Jeder Vortrag und jeder Workshop stellt ein Highlight dar. Am ersten Kongresstag dreht sich in den Workshops alles um Dokumentation, Fotografie, digitale Datenerfassung und Marketing. Innerhalb der Vortragsblöcke werden die Referenten klinische Konzepte beleuchten und Therapiemöglichkeiten vorstellen. Der Tag endet mit einem Get-together an der Eisbar.

KISS hat für jeden etwas zu bieten

Am zweiten Tag konzentriert sich alles auf die internationalen Experten und den digitalen Workflow. Anschließend geht’s zünftig auf die Hütt’n. Zu Musik und Tanz wird ordentlich gespeist und getrunken. Der dritte Tag ist den dentalen Teams und damit auch den Zahntechnikern gewidmet. Erfahrene Behandlungsteams werden ihre Konzepte vorstellen und miteinander diskutieren, wohin der Weg der Zahnheilkunde im digitalen Zeitalter führen wird.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.kiss-symposium.com