Themenspecial: 3D-Druck


Detaillierte Übersicht über alle auf dem Dentalmarkt erhältlichen 3D-Drucker und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

3D-Druck heute und morgen

„Provisorien- und Chairside-Druck braucht noch Zeit“, sagt Prof. Bilal Al-Nawas, Präsident der Fachgesellschaft für 3D-Druck in der Medizin.

DLP, SLA, SLM oder Polyjet? Was Sie über die unterschiedlichen 3D-Druckverfahren und -Materialien wissen sollten.

„Dentaler 3D-Druck optimiert Abläufe sowohl im Labor als auch in der Praxis.“ Ein Interview mit dem CAD/CAM Business Development Manager der VOCO GmbH.

Das ist heute mit dem Druck von biologischem Gewebe, wie etwa Knochenstrukturen, in der MKG-Chirurgie schon möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

3c Augmentation Miniimplantate
Expertenzirkel

Augmentationen vermeiden

Durch die optimale Ausnutzung des Restknochens lassen sich Implantate häufig auch ohne aufwendige Augmentationen realisieren. Das gelingt unter anderem durch die richtige Implantatgeometrie mit kurzen, durchmesserreduzierten Implantate und Miniimplantaten. Weiterlesen »

Biotyp ITI
Online-Symposium ITI kontrovers

Gibt es den Biotyp wirklich?

Schon zum dritten Mal findet das erfolgreiche Online-Symposium ITI kontrovers statt. Am 21. Oktober 2018 ab 18 Uhr versammeln sich vier renommierte Experten um die Frage nach dem Biotyp zu klären: Gibt es ihn wirklich? Weiterlesen »