Themenspecial: 3D-Druck


Detaillierte Übersicht über alle auf dem Dentalmarkt erhältlichen 3D-Drucker und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

3D-Druck heute und morgen

„Provisorien- und Chairside-Druck braucht noch Zeit“, sagt Prof. Bilal Al-Nawas, Präsident der Fachgesellschaft für 3D-Druck in der Medizin.

DLP, SLA, SLM oder Polyjet? Was Sie über die unterschiedlichen 3D-Druckverfahren und -Materialien wissen sollten.

„Dentaler 3D-Druck optimiert Abläufe sowohl im Labor als auch in der Praxis.“ Ein Interview mit dem CAD/CAM Business Development Manager der VOCO GmbH.

Das ist heute mit dem Druck von biologischem Gewebe, wie etwa Knochenstrukturen, in der MKG-Chirurgie schon möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Expertenzirkel

Neue Materialien, neue Befestigungszemente?

Wurden in der Vergangenheit Restaurationen überwiegend mit Zinkphosphat- oder Glasionomerzementen eingegliedert, scheint sich die adhäsive Befestigung heute mehr und mehr durchzusetzen. Wann ist die adhäsive Befestigung Pflicht, wann reicht der konventionelle Zement, und wie lassen sich Fehler beim Kleben minimieren? Weiterlesen »

Rocker & Rocker

Mit neuer Formation und starken Partnern

Robin Rocker und sein Team sind seit vielen Jahren erfolgreich mit dem Vertrieb von medizinischen Produkten unterwegs. Seit 1. Januar starten sie als Rocker & Rocker GmbH weiter durch. Wohin die Reise gehen soll und warum sein Herz an L-PRF und Piezochirurgie hängt, verrät Robin Rocker im Interview. Weiterlesen »