Parodontitis, eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die zum Zahnverlust führen kann, gehört zu den häufigsten Erkrankungen in der Bevölkerung. Noch immer extrahieren viele Zahnärzte lieber, anstatt parodontal vorgeschädigte Zähne zu erhalten. Die regenerative PA-Therapie setzt auf den Erhalt der eigenen Zähne. Schlägt diese nicht an, gibt es noch die Option der chirurgischen PA-Therapie. Immer wichtiger wird die Bedeutung der Zusammenhänge von Parodontitis und Allgemeinerkrankungen (Diabetes, Rheuma, Herz- Kreislauf-Erkrankungen) sowie mit der genetischen Disposition.

  • Ein kausaler Zusammenhang zwischen Plaqueakkumulation und Gingivitisaufkommen

Probiotika: Gesunde Keime gegen Parodontitis

Die Erkenntnis, dass nicht primär pathogene Keime Krankheiten verursachen, sondern der „Mix“ an Bakterien, hat auch die Ursachenforschung der Parodontitis beeinflusst.

  • Diskussion mit ausgewählten Zahnärzten bei Heraeus Kulzer

Lokalantibiotikum – Fertig oder selbst gemixt?

Wie wirken selbst hergestellte Doxycyclinpräparate, sogenannte Rezeptur- oder Defekturarzneimittel, bei der unterstützenden Parodontitistherapie? Diese Frage stand im Fokus einer Diskussion.

Zuhörer der Tagung
  • Tagung der DG PARO in Würzburg

Nichtchirurgische Therapie im Fokus

Bakterien und Biofilm, Infektion und Regeneration waren die prägenden Schlagworte der jüngsten Tagung der DG PARO, die in Würzburg stattfand und sich vornehmlich mit der nichtchirurgischen Therapie befasste.

Prof. Søren Jepsen
  • Europäischer Tag der Parodontologie

Weltweite Allianz gegen Parodontitis

Die European Federation of Periodontology (EFP) nutzte die Gelegenheit, auf einer Fachpressekonferenz eine globale Allianz für eine bessere parodontale Gesundheit zu fordern.

Schallspitze
  • Wie speziell designte Schallspitzen helfen

Parodontitisbehandlung: Form follows Function

Die Ziele jeder Parodontitisbehandlung sind die Beseitigung destruierender Beläge, die Reduktion schädlicher Bakterien, Entzündungen und Taschentiefen.

  • Schmelzmatrixproteine: Fast 20 Jahre im Einsatz

Emdogain: erfolgreiche regenerative Therapie

Emdogain ein gut erforschtes, einfach anzuwendendes Gel, das Schmelzmatrixproteine aus embryonalen porcinen Zahnkeimen in einer Propylenglykolalginat-Trägersubstanz enthält.

  • Parodontologie

Parodontitis: Grenzen der modernen Therapie

Mehr eigene Zähne auch im hohen Alter erhöhen das Parodontitisrisiko. Grund genug, sich damit auseinanderzusetzen, was die moderne Parodontitistherapie leisten kann – und was zu tun ist, wenn sie allein nicht

  • Interview

Parodontologie ist besser als ihr Ruf

Die Parodontaltherapie ist besser als ihr Ruf, sagt PD Dr. Stefan Fickl. Viele Kollegen hielten die parodontale Therapie für nur wenig vorhersagbar und verließen sich nur ungern auf parodontal vorgeschädigte Zähne.

  • Parodontologie

Parodontologie hat keine Lobby

Auch wenn sich immer mehr Implantologen in erster Linie als Parodontologen sehen, fehlt es dem Fach in Deutschland an Image. Zahnärzte extrahieren lieber und schaffen „sichere Zähne“ für Restaurationen, anstatt