Werbung in eigener Sache ist für den Zahnarzt heute wichtiger denn je. Wichtig ist zu wissen, wo die Grenzen der Werbung in der Zahnarztpraxis liegen. Auch Social Media, insbesondere Facebook, und die eigene Website gehören zum Marketingrepertoire eines Zahnarztes.

  • Auch beim Zahnarzt entscheidet das Bauchgefühl

Die Macht der Sinne

Die sogenannten Markenerlebnisse werden immer wichtiger, wird doch ein Großteil der Kaufentscheide durch das Bauchgefühl mitbestimmt. Genau diese subjektive Wahrnehmung ist auch in der Zahnmedizin wichtig.

  • Aus Beratersicht (teil 30)

Praxis mit Profil

Ein volles Wartezimmer mag auf den ersten Blick ein Indiz dafür sein, dass ein Praxiskonzept aufgeht. Viel wichtiger ist jedoch, dass die „richtigen“ Patienten den Weg in die Praxis finden. Auch andere Branchen

  • Subjektive Zufriedenheit der Patienten

So werden ihre Patienten zufriedener

Die Mundpropaganda ist zweifelsfrei die beste Werbung für eine Zahnarztpraxis. Doch diese Art des viralen Marketings beginnt nicht „einfach so“, sondern muss proaktiv gefördert werden.

  • Grundkenntnisse in Investitionsmarketing

Kostspielige Behandlungen richtig vermitteln

Auch wenn manche Zahnärzte den Vergleich nicht mögen: Patienten von einer kostspieligen Behandlung zu überzeugen ist vergleichbar mit dem Verkauf eines Pkw.

Social Media
  • Nutzen im Social Media

Die Praxis im Social Web: Sind Sie schon vernetzt?

Social-Media-Kanäle sind ein hilfreiches Tool für das Praxismarketing, denn potenzielle Patienten informieren sich online und sind auch vermehrt in sozialen Medien aktiv. Doch welche Kanäle sind wichtig?

Zahnärztinnen-Netzwerk
  • Kongress im Mai 2017 in München

Vierter Zahnärztinnen Netzwerk Kongress

Am 13. Mai 2017 wird die Kongressreihe des Zahnärztinnen Netzwerks unter dem Motto „Dem Gipfel entgegen – Persönlichkeitsentwicklung, Menschenführung, Kommunikation“ bereits zum vierten Mal fortgesetzt.

Bild 1: Vorher: Die markierten Menüpunkte sind inhaltlich nicht klar voneinander getrennt.
  • Die Qualität einer Internetseite

Erfolg mit der Praxis-Website

Was macht die Qualität einer Internetseite aus? Wann erfüllt sie ihren Nutzen sowohl für den Besucher als auch für den Betreiber? Lesen Sie Experten-Tipps zur Gestaltung einer ansprechenden Praxis-Website.

  • Die Praxis als Marke

Der kleine Unterschied als Erfolgsfaktor

Auch für selbstständige Zahnärzte lohnt es sich, Marketing als wichtigen Teil der laufenden Kostenstruktur einzuplanen. Die Praxis als Marke ist keine Floskel, sondern gelebte Überzeugung vom eigenen Konzept.