Die Gebührenordnung der Zahnärzte (GOZ 2012) bildet zusammen mit der BEMA die Grundlage für die zahnärztliche Vergütung. GOZ-Expertinnen geben ihr Wissen in rechtssicheren Abrechnungstipps an den Zahnarzt bzw. das Praxisteam weiter. Dazu gehören Erläuterungen zur Abrechnung einzelner medizinischer Leistungen und aktuelle Gerichtsurteile.

  • Abrechnung

Endodontie beim Kassenpatienten

Aufwendige Wurzelkanalbehandlungen werden im BEMA nicht zeitgemäß honoriert. Wann gilt die Wurzelbehandlung als Vertrags-, wann als Privatleistung, gibt es Leistungen, die zusätzlich berechnet werden können?

  • Abrechnung der Dentalen Volumentomografie

DVT – Medizinisch sinnvoll, aber auch notwendig?

Grundsätzlich gilt: Art und Umfang der notwendigen zahnärztlichen Versorgung muss der Zahnarzt – in Absprache mit seinem Patienten – nach den Umständen des Einzelfalls bestimmen. Ob eine Leistung im Einzelfall

Zahnarztbehandlung
  • Interpretationsspielraum

GOZ und Endodontie – eindeutig uneindeutig?

Die Nr. 2430 GOZ, die die medikamentöse Einlage bei endodontischen Behandlungen beschreibt, gilt zunächst als unzweifelhaft. Ein genauerer Blick auf die Formulierung offenbart aber Interpretationsspielraum.

Abrechnungstipps
  • Abrechnungstipps

Suprakonstruktionen erneuern und erweitern

Befundklasse 7 rückt mehr und mehr in den Fokus der Abrechnungspraxis. Hier sind Erneuerungen, Erweiterungen und Wiederherstellungen von Suprakonstruktionen einzusortieren.

Analog berechnet und nicht erstattet?
  • Erstattungsverhalten

Analog berechnet und nicht erstattet?

Die Zahnmedizin kann inzwischen viele innovative Therapien anbieten. Aber: Das Erstattungsverhalten von privaten Krankenversicherern und Kostenerstattern wie der Beihilfe ist problematisch.

Orthopantomogramm
  • Computertomografie

CT oder DVT – Was ist beihilfefähig?

Wenn die Computertomografie angeblich nicht beihilfefähig ist, was ist dann mit der Digitalen Volumentomografie? Vor dieser Frage stehen viele Zahnarztpraxen.

Füllung oder CAD/CAM – planen und kalkulieren
  • Kalkulation Kompositfüllung vs. Cerec-Inlay

Füllung oder CAD/CAM – planen und kalkulieren

Gerade angesichts der nicht unerheblichen Anschaffungskosten stehen Zahnärzte immer wieder vor der Frage, ob sich für ihre Praxis die Anschaffung eines CEREC lohnt.

Fotolia_104042615_XL.jpg
  • Beratungsforum für Gebührenordnungsfragen

Streitfall: Nr. 6190

Das „Beratungsforum für Gebührenordnungsfragen“ soll Rechtssicherheit bei der neuen Gebührenordnung für Zahnärzte schaffen. Sorgen die Beschlüsse auch bei den Berechnungsbestimmungen zur Nr. 6190 für Klarheit?

  • Gebührennummern 2180, 2190 und 2195

GOZ: Berechnung von Zahnaufbauten

Jede dieser Maßnahmen kann nach den entsprechenden Gebührenziffern nur dann berechnet werden, wenn die Leistung dazu dient, den Zahn zur Aufnahme einer Krone vorzubereiten.