Eine erfolgreiche Praxisführung hängt von vielen Faktoren ab. Ob Terminvergabe, Wartezeiten oder interne Abläufe – die Prozesse sollten möglichst reibungslos ablaufen und effizient ineinandergreifen. Denn ein gutes Praxismanagement entscheidet über Erfolg und Misserfolg einer Praxis.

  • Hart umkämpfter Wettbewerb

Werbung in eigener Sache

Niedergelassene Zahnärzte müssen im Wettbewerb nicht nur durch ein zielorientiertes Leistungs- und Serviceangebot überzeugen – relevante Alleinstellungsmerkmale, die eine Praxis zur Marke machen, sollten für

  • Urteil des Landgerichts Hamburg

Partnerfactoring – ein zukunftssicheres Modell

Ende Mai dieses Jahres sorgte ein Urteil des Landgerichts Hamburg dafür, dass (Zahn)Ärzte, Dentallaborbetreiber und Factoringdienstleister ein etabliertes Geschäftsmodell hinterfragen.

  • Erneute Klage gegen Bewertung

Bewertungsportale und Beweislast

Erneut hatte sich ein Gericht mit der Zulässigkeit einer auf Jameda eingestellten Bewertung befasst. Vor dem Landgericht München I hatte ein niedergelassener Zahnarzt jedoch nur teilweise recht bekommen.

  • Praxissoftware

Factoring und Praxisverwaltung

Immer mehr Zahnärzte outsourcen Tätigkeiten der Abrechnung und Verwaltung, um wieder mehr Zeit für die Behandlung von Patienten zu gewinnen. Eine moderne Praxissoftware kann den Praxisinhaber dabei unterstützen.

  • IQWiG-Vorbericht - was passiert nun?

Aufruhr in der Paro

Zahlreiche kritische Stimmen wurden laut, als im Januar der IQWiG-Vorbericht veröffentlicht wurde. Wie kam es zur Bewertung, und hat sie Folgen für den Praxisalltag und die Abrechnung von Leistungen im Bereich

  • Recht

„Freie Mitarbeit“ ist rechtlich problematisch

Als Inhaber einer Praxis hat ein Zahnarzt die Möglichkeit, einen anderen vermeintlich selbstständigen Zahnarzt als „freien Mitarbeiter“ bei sich in der Praxis zu beschäftigen. Diese Art der Anstellung kann