mg
07.09.17 / 15:34
"Studentisch günstig"

Online Shop von Zahnis für Zahnis

Studenten der Uni Witten/Herdecke eröffnen einen Online-Shop mit zahnmedizinischen Materialien. Ihr Ziel: Die benötigten Materialien so günstig anzubieten, dass sie für jeden Studenten erschwinglich sind.


zahnimarkt.com: Das sind Materialien zum fairen Preis, von Studenten für Studenten © zahnimarkt.com

Im Laufe eines Zahnmedizinstudiums können sich die Kosten für benötigte Materialien auf über 10 000 Euro summieren. Das liegt daran, dass die Studenten genau die gleichen hochpreisigen Artikel wie ausgelernte Zahnärzte kaufen müssten. Dabei brauchen sie diese lediglich zur Übung.

Niels Fock und Justus Lohaus, beide studieren im neunten Semester Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke, finden, dass das so nicht geht: „Wir sind der Ansicht, dass zahnmedizinische Produkte überteuert sind und eigentlich nicht ins Budget eines normalen Studierenden passen.“ Deswegen versuchten sie herauszufinden, ob man die nötigen Materialien nicht auch etwas günstiger erhalten kann – schon war die Idee für zahnimarkt.com geboren.

In das Sortiment des Online-Shops werden nur Produkte aufgenommen, die allen Qualitätsansprüchen nach EU-Richtlinien genügen und die sie selbst vorher getestet haben. So sollen Studenten schnell und zu fairen Preisen alle notwendigen Materialien für ihr Zahnmedizin-Studium bestellen können.

Angepasst an die Bedürfnisse der Studenten

Doch auch fertig ausgebildete Zahnärzte können die günstigen Artikel bestellen. Die Hauptzielgruppe von zahnimarkt.com bilden jedoch weiter die Studenten. Um flexibel auf ihre Bedürfnisse reagieren zu können, stehen die beiden Gründer in ständigem Austausch mit anderen Studenten und Fachschaftsvertretern. „Anregungen und Kritik versuchen wir, direkt umzusetzen“, so Justus Lohaus. „Damit nicht jeder Erstsemester einzeln bestellen muss, haben wir beispielsweise eine Bestell-Liste für Sammel- und Semesterbestellungen auf unserer Webseite zur Verfügung gestellt. Bei größeren Bestellungen erstellen wir ein individuelles Angebot und können je nach Umfang der Bestellung auch einen Extrarabatt gewähren.“

Doch wie können die beiden angehenden Zahnärzte die Produkte so günstig anbieten? „Wir verzichten auf Zwischenhändler und entbehrliche Mieten. Außerdem reduzieren wir unsere Marketing- und Personalkosten auf ein Minimum. Diese Einsparungen geben wir dann in Form von günstigen Preisen an alle Zahnmedizin-Studierenden weiter. Unser Motto lautet: von Zahnis für Zahnis. Unser Ziel ist es, studentisch günstig zu sein.“

Weitere Informationen: www.zahnimarkt.com



Mehr zum Thema