js
23.06.15 / 16:02
Auftaktpressekonferenz zur Deutschen Radsportmeisterschaft

Hauptsponsor Sirona läutet Titelkämpfe ein

Bensheim ist am 28. Juni Austragungsort der diesjährigen Deutschen Radsportmeisterschaft. Als Hauptsponsor trägt der Dentalgerätehersteller Sirona dazu bei, dass die Veranstaltung professionell umgesetzt und ein entsprechend positives Werbebild von der Region nach außen getragen wird. Zum Start der diesjährigen Deutschen Radsportmeisterschaften fand heute am Bensheimer Firmensitz eine Auftaktpressekonferenz statt. Durch die Veranstaltung führte Nachrichtenmoderator und Radsportlobbyist Marc Bator.



Bevor mit der diesjährigen Tour de France das absolute Saison-Highlight startet, trifft sich die Radsportelite Ende Juni an der Bergstraße zum Kräftemessen bei der Deutschen Radsportmeisterschaft. Die Zeitfahrmeisterschaft findet am 26. Juni 2015 in der Riedgemeinde Einhausen und die Straßenmeisterschaft am 28. Juni 2015 in Bensheim statt. Sirona, Markt- und Technologieführer der Dentalbranche und größter Arbeitgeber der Region Bergstraße, ist offizieller Hauptsponsor der Sportveranstaltung.

„Wir betreiben in Bensheim den weltweit größten Entwicklungs- und Produktionsstandort der Dentalindustrie und sind in der Region tief verwurzelt. Die Entwicklung der Region liegt uns sehr am Herzen, daher übernimmt Sirona mit der Förderung der Radsportmeisterschaft gerne die Verantwortung und macht auf die Vorzüge der Region Bergstraße aufmerksam“, sagt Rainer Berthan, Executive Vice President und Geschäftsführer des Sirona-Standorts in Bensheim.

Unternehmen bereits seit Jahren als Sponsor in der Region aktiv

Michael Geil, Vice-President Behandlungseinheiten und ebenfalls Geschäftsführer der Sirona Dental Company am Standort Bensheim, betonte während der Pressekonferenz, dass sein Unternehmen bereits seit Jahren als Sponsor in der Region aktiv sei, vor allem im Damen-Handball in Bensheim. Nun käme eine Spitzenveranstaltung wie die Deutschen Radsportmeisterschaften hinzu.

Bensheim ist das Herz und die Seele von Sirona, daher will man mit dem Sponsoring die Verbundenheit mit der Region deutlich machen. Denn Sport, Bewegung und betriebliche Gesundheitsförderung seien die Eckpfeiler motivierter Mitarbeiter, die ein Unternehmen voranbringen, erklärte Geil.

Mehr als 10.000 Zuschauer erwartet

Zu den Titelkämpfen am 26. und 28. Juni werden mehr als 10.000 Zuschauer erwartet. Am Start werden auch die derzeit besten deutschen Radprofis sein: John Degenkolb, der Sieger der diesjährigen Radklassiker Mailand-San Remo und Paris-Roubaix sowie die mehrfachen Etappensieger der Tour de France André Greipel und Marcel Kittel. Im Starterfeld werden neben Zeitfahrweltmeister Tony Martin auch die Lokalmatadoren Jan Dieteren, Christian Mager, Sascha Starker sowie Benedikt und Bastian Becker von der SSG Bensheim sein.

Start und Ziel mit VIP- und Expo-Bereich des Straßenradrennens am 28. Juni liegen am Berliner Ring in Bensheim auf Höhe der Weststadthalle. Die rund 26 Kilometer lange Strecke führt über Auerbach, Hochstädten, Balkhausen, Staffel, Beedenkirchen, Reichenbach, Elmshausen, Wilmshausen und Schönberg zurück zum Berliner Ring. Eine mit der Tour de France vergleichbare Stimmung verspricht vor allem der „Col de Kuralpe“. Der Startschuss für das Rennen der Frauen soll um 8 Uhr fallen, die Männer gehen voraussichtlich um 11 Uhr auf die Strecke. Bereits zwei Tage zuvor werden die Meisterschaften in Einhausen eröffnet. Ab 12 Uhr dreht sich dort die Zeitfahruhr. Zu Beginn startet die U 23, ab 16 Uhr wird die Elite bei den Zeitfahrmeisterschaften an den Start gehen. Zum Schluss folgen die schnellsten Damen und küren ihre Deutsche Meisterin.

Kennen Sie schon unseren Newsletter?

Spannendes rund um Praxiszahnmedizin und -management, Tipps und Forschungsergebnisse aus erster Hand – Das DENTAL MAGAZIN informiert Sie über alles, was das Fach bewegt.

Anmeldung DENTAL MAGAZIN Newsletter