21.03.17 / 15:59
Camlog

Keramikimplantate ergänzen das Portfolio

Metallfreie, ästhetische Versorgungen vom Implantat bis zur Krone unterstützt Camlog künftig mit einem vollen Sortiment an Keramikimplantaten und prothetischen Komponenten. Die Ceralog Implantate bieten eine hohe Vorhersagbarkeit und weisen außergewöhnliche ästhetische Eigenschaften auf.


© CAMLOG

Das Sortiment umfasst elfenbeinfarbene ein- und zweiteilige Zirkoniumdioxidimplantate und reversibel verschraubbare Abutments. In der Anwendung kommen sie nahe an den gewohnten Standard der Titanimplantate heran.

Herausragende Eigenschaften des Systems sind nicht nur die Biokompatibilität des hochleistungsfähigen Materials, sondern auch die Reversibilität der verschraubbaren Prothetikkomponenten und das Erreichen hochästhetischer Versorgungen. Camlog stellt eine enge Schnittstelle zu Dedicam und damit zu individuellen CAD/CAM-gefertigten Prothetiklösungen aus Vollzirkonoxid her.

CAMLOG Vertriebs GmbH
Maybachstr. 5, 71299 Wimsheim
Tel.: 07044 9445-100, Fax: 0800 9445-000
info.de@camlog.com , www.camlog.de

Die Microsite der CAMLOG Vertriebs GmbH auf zm-online finden Sie hier .



Mehr zum Thema