15.06.17 / 00:00
VITA Zahnfabrik

Hochästhetische Hybridkeramik

Die einzigartige duale Netzwerkstruktur von VITA Enamic entsteht aus einem porös vorgesinterten Feinstruktur-Feldspatkeramikblock (86 Gew%), der anschließend mit einem Polymer (14 Gew%) infiltriert wird.


VITA.jpg
© VITA

Daraus ergeben sich praktische und klinische Vorteile, die jetzt auch mit naturgetreuem Farbverlauf in sechs feinnuancierten Schichten vom Hals bis zur Schneide erhältlich sind. Mit dem neuen VITA Enamic multiColor lassen sich auch ohne Individualisierung hochästhetische, monolithische Einzelzahnversorgungen im Front- und Seitenzahnbereich CAD/CAM-gestützt verwirklichen. Dünne Schichtdicken ermöglichen ein minimalinvasives und sogar noninvasives Vorgehen. Die schnelle und unkomplizierte Fertigstellung ohne Brand macht ästhetische Rehabilitationen für größere Patientengruppen interessant.

VITA Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG
Postfach 1338, 79704 Bad Säckingen
Tel.: 07761 5620
Fax: 07761 562299
info@vita-zahnfabrik.com , www.vita-zahnfabrik.com

Die Microsite der VITA Zahnfabrik auf zm-online finden Sie hier .



Mehr zum Thema